Sylvester - The End

Was bleibt, in den letzten Stunden des ablaufenden Jahres?

Das Jahr noch einmal Revue passieren lassen, was war gut - was war schlecht?

Überlegungen anstellen, was sollte sich ändern im kommenden Jahr, was darf so bleiben wie bisher? Sich herausbewegen aus der Gegenwart und mit seinen Gedanken in die Vergangenheit oder die Zukunft wandern?

Oder den Übergang bewusst genießen, still werden, Rituale zelebrieren und anschließend fröhlich und vergnügt oder auch still und leise Mitternacht begegnen.

Wie auch immer, ich wünsche allen einen „wunder“-vollen Übergang in das Jahr 2012, in dem sich alle Ihre Wünsche erfüllen mögen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Links

 

 

........................................................

Katharinenstr. 48

49078 Osnabrück

Tel.: 0541/3354561

info(a)impuls-gutzeit.de